Vier Gründe die wichtig sind um den Wunschgewicht zu erreichen und zu halten. Lassen wir einen aus, scheitern wir... Auch Du bist nur eine Entscheidung davon entfernt es diesmal zu schaffen und das kannst du.

Und ich glaube, dass das Fundament, das hier erbaut werden sollte nicht (nur) Ernährung und Bewegung sind. Die beiden Faktoren sind zwar enorm wichtig und kommen nach und nach dazu wenn man sich mit dem wesentlichen beschäftigt.

 

In unserer Ursprünglichen Form / Informationen gibt es kein Übergewicht. Ich sehe es viel mehr als Zeichen, dass es im Hintergrund auf einen Schuld und Schutz -Mechanismus zurückzuführen ist, mit allen Glaubenssätzen, eingeprägten und ankonditionierten Mustern und Verhaltensweisen. Manchmal handelt es sich um übernommene Muster, die eigentlich gar nicht zu einem selbst gehören und manchmal um Mechanismen, die man sich im Laufe des Lebens (oft mit Wurzeln im Frühkindlichen Alter) angeeignet hat oder aneignen hat lassen. Meistens ist uns das alles gar nicht bewusst, ist aber enorm wichtig. Unter anderem auch um ein neues dienliches Mindset aufbauen zu können und die nicht dienlichen Glaubenssätze in dienliche zu transformieren, Fokus neu ausrichten...

 

Und wenn wir ganz ehrlich sind,versuchen wir uns oft einzureden, dass uns nichts fehlt, nicht so schlimm sei, oder an der Familie liegt und meinen damit wenigstens bis zur gewissen Grenze eigentlich zufrieden zu sein. Eigentlich...Insgeheim sehnen wir uns doch danach , ein Bild im Spiegel zu sehen, das uns erfüllt, uns so anziehen zu können , wie wir möchten (nicht müssen), die Schuhe mit Leichtigkeit binden zu können und nicht zuletzt wieder die Vitalität zu spüren, die im Moment oder schon lange (noch) nicht greifbar ist. 

Und das ist der Weg den ich mit Euch einschlagen möchte. Es liegt an Dir und ich weiß, dass auch Du es schaffen kannst, wenn Du es wirklich willst. Und diesmal bist Du nicht alleine. Lasse Dich auf ein "Abenteuer" ein, das Dein ganzes Leben verändert. Tue es! Für Dich...